Plastiken

 

Aus den unterschiedlichsten Materialien fertigt die Künstlerin Skulpturen aus Vollmaterial. Ihr Repertoire reicht von verschiedenen Steinsorten, wie Tuffstein (einem besonders Porösen und deshalb schwierig zu bearbeitendem Stein), Alabaster oder Speckstein, der sich dadurch auszeichnet besonders leicht zu modellieren zu sein, über Kernseife und Holz bis hin zu besonderen Materialien wie die erkaltete Lava vom Etna auf Sizilien.

Vereinzelt lassen sich auch Figuren aus weniger natürlichen Materialien wie Pappmarchee oder Hasendraht finden. Einige Plastiken stehen auch in Verbindung zu Bildern: die “Frau mit Kind” zum Beispiel ist die Statue einer Frau, die ein Kind hält. Auf einer Leinwand wurde der Schatten der Figur nachgezeichnet und ausgefüllt. Stellt man nun das Bild hinter die Statue entsteht ein einzigartiger Eindruck, da das Licht meist au einem vollkommenn anderen Winkel kommt als der “Schatten” vorgibt.